Ihre Gebäudeverwaltung in Österreich

www.ihre-hausverwaltung.com

Für Sie übernehmen wir gerne folgende Tätigkeiten:

Eigentümervertretung
Interessenswahrung
Technische Betreuung
Verwaltung nach Kaufmännischen Grundsätzen
Wertsteigerung und Sicherung

Eigentümervertretung

Die Gebäudeverwaltung übernimmt die Gesamtkoordination für die Objektverwaltung. Die Gliederung erfolgt in die eigentliche Verwaltung, die technische Betreuung und die kaufmännische Betriebsführung gemäß der mit dem Auftraggeber festgelegten Zuständigkeits- und Aufgabenbereich.

Als wichtige Aufgabe ist der Abschluss von Versicherungsverträgen in Absprache mit dem Auftraggeber und die laufende Wertanpassung zu bewerten. Damit die Gebäudeverwaltung bei Schadensereignissen schnell und unkompliziert die Abwicklung durchführen kann.

Die Eigentümer Vertretung vor Behörden durch die Gebäudeverwaltung (ausgenommen wenn Anwaltszwang erforderlich).

Die Abwicklung und der Schriftverkehr mit den Behörden, den Mietern und anderen relevanten Stellen wird selbstverständlich auch durch die Gebäudeverwaltung erledigt.Die Gebäudeverwaltung übernimmt die Gesamtkoordination für die Objektverwaltung. Die Gliederung erfolgt in die eigentliche Verwaltung, die technische Betreuung und die kaufmännische Betriebsführung gemäß der mit dem Auftraggeber festgelegten Zuständigkeits- und Aufgabenbereich.

Als wichtige Aufgabe ist der Abschluss von Versicherungsverträgen in Absprache mit dem Auftraggeber und die laufende Wertanpassung zu bewerten. Damit die Gebäudeverwaltung bei Schadensereignissen schnell und unkompliziert die Abwicklung durchführen kann.

Die Eigentümer Vertretung vor Behörden durch die Gebäudeverwaltung (ausgenommen wenn Anwaltszwang erforderlich).

Die Abwicklung und der Schriftverkehr mit den Behörden, den Mietern und anderen relevanten Stellen wird selbstverständlich auch durch die Gebäudeverwaltung erledigt.

Interessenswahrung

Der laufende Kontakt mit Eigentümern und Mietern ist eine wichtige Funktion, so wird eine Abstimmung der Interessenlage schnell hergestellt.

Technische Betreuung

Die häufig sehr komplexe Ausstattung von Gebäuden mit technischer Ausrüstung (Klimatisierung, Schließ- und Schrankenanlagen, Steuerungseinrichtungen, Aufzüge, Rolltreppen, Heizung, ...) erfordert eine qualitativ hochwertige kompetente Betreuung. Die Gebäudeverwaltung überwacht und koordiniert die Wartung der Anlagen, die von Fachpersonal durchgeführt wird.

Es werden die laufenden Kosten einer kritischen Beobachtung unterzogen und der Kosten / Nutzenvergleich mit Bedacht auf Neuerungen und Verbesserungen optimiert.

Weiter ist es möglich in Kooperation mit Facility Management Betrieben die Gesamtbetreuung von Objekten in diesem Sinne durchzuführen. Dazu zählen nicht nur die Betreuung der technischen Anlagen, sondern auch die nutzerorientierte Betreuung (Reinigung, Bewachung, Help-Desk, Catering, ...). So ist es möglich unter Benutzerinteressen Berücksichtigung die Ertragsmöglichkeiten für den Investor oder Eigentümer zu optimieren.

Die Gesamtheit der Betrachtungen rund um Ihr Gebäude bringt so für den Investor bzw. den Eigentümer die bestmögliche Rendite und Nutzen.

Verwaltung nach Kaufmännischen Grundsätzen

Mit der Übernahme aller relevanten Unterlagen vom Auftraggeber, kontaktiert die Gebäudeverwaltung alle Professionisten, Dienstleistungs- und Versorgungsunternehmen von der Übernahme der Verwaltung.

Die Ausschreibung bzw. der Abschluss von Betreuungs- und Wartungsverträgen erfolgt in Absprache mit dem Auftraggeber.

Die Einhaltung der Wartungsverträge (Aufzugswartung, Reinigung, etc.) wird laufend überprüft. Auch wird für die optimale Garagenbewirtschaftung gesorgt. Selbstverständlich werden die laufenden allgemeinen Daten, die Mieter- und Hausakten auf den aktuellen Stand gehalten.

Die Gebäudeverwaltung arbeitet die Grundlagen für Mietzinsverrechnung basierend auf Bestandsverträgen und gesetzlichen Bestimmungen im Einvernehmen mit der Gebäudeverwaltungsbuchhaltung aus. Es ergeben sich wie folgt:

  • Vorgaben an die Gebäudeverwaltungsverrechnung für die Stammdatenanlage
  • Vorgaben für die Ermittlung des Bestandzinses und der Nebenkosten (Ermittlung und Festlegung des Aufteilungsschlüssels der Nebenkosten)
  • Abstimmung der technischen Betreuung (Als Nebenkosten sind folgende Positionen zu verstehen: Betriebs-, Heiz-, Wasser-, Aufzugs- und sonstige Kosten)

Gegenüber dem Auftraggeber erstellt die Gebäudeverwaltung Betriebskostenbudgets.

Die Gebäudeverwaltung ermittelt die monatlichen Betriebskostenakonti. Sollte nach erfolgter Mahnung durch die Gebäudeverwaltungsbuchhaltung die Einleitung rechtlicher Schritte erforderlich sein, so werden diese mit dem Auftraggeber besprochen.

Als wesentliche Aufgabe der Gebäudeverwaltung ist die sachliche und rechnerische Prüfung aller Betriebskostenrechnungen zu sehen.

Weiter achtet die Gebäudeverwaltung auf die Einhaltung der Hausordnung sowie die behördlichen Auflagen. Natürlich werden die sonstigen Tätigkeiten einer ordentlichen Gebäudeverwaltung ausgeführt (z.B. Vergebührung und Anzeige von Mietverträgen, Übergabe und Übernahme von Mietobjekten, ...).

Bei der Verwaltung von Wohnungseigentumsanlagen werden die regelmäßig abzuhaltenden Hausversammlungen organisiert und durchgeführt.

Wertsteigerung und Sicherung

Als wichtige Funktion der Gebäudeverwaltung zählt die Sicherung und Steigerung des Wertes und des Ertrages Ihrer Immobilie. Durch regelmäßige Analysen und Durchführung von  Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen, unter Berücksichtigung möglicher Förderungsvarianten, schafft die Gebäudeverwaltung die notwendigen Bedingungen.

Immobilienring.at - Die besten Immobilien (Wohnungen, Häuser, Büros zum Kauf oder Miete) und Makler-Adressen Österreichs Ovi